Review: Essence „My Must Haves Palette“

Hallo Ihr Lieben!
Bei meinem kurzen Wochenrückblick, den ich am Sonntag veröffentlicht hatte, habe ich Euch eine Review zu meiner individuell zusammengestellten „My Must Haves Palette“ von Essence versprochen.


Hier seht Ihr nun meine selbst zusammengestellte Palette. Ich habe mich nur für Lidschatten entschieden, da ich von Blushes und Bronzern noch genug Vorrat habe. Die Idee der zusammenstellbaren Paletten finde ich super. Man kann sich so seine Lieblingsfarben aussuchen und hat dann auch nur die Farben, die man tatsächlich benutzt.

Ich habe mir die Farben 18 black as a berry, 13 snowflake, 19 steel the show und 10 apricotta ausgesucht. Je Lidschatten habe ich 1,45 Euro bezahlt. Das finde ich wirklich preisgünstig. Diese Farben landeten im Körbchen, da mich die Swatches vor Ort 100 %ig überzeugt haben.

 18 black as a berry
 13 snowflake
10 apricota
19 steel the show
Auch in der großen Ansicht machen die Lidschatten einen sehr hochwertigen Eindruck, wie ich finde.
Stimmt denn wirklich die Pigmentierung, die versprochen wird? Das seht Ihr auf den nächsten Bildern.
Die Lidschatten sind beim Auftragen wirklich sehr gut. Sie krümeln sehr wenig und die Pigmentierung ist einfach wahnsinnig gut! Man muss sich hier also nicht mit vielen Schichten bedecken, um ein gutes Farbergebnis zu erzielen. So eine Pigmentierung hatte ich bis jetzt bei Essence noch nie. Der vorletzte Ton „apricota“ unterscheidet sich nur einen Hauch vom letzten „snowflake“. „Snowflake“ kann man auch sehr gut als Highlighter benutzen. Jetzt zeige ich Euch noch zwei AMU Bilder.
Auf dem oberen Bild habe ich apricota aufs bewegliche Lid gegeben und habe steel the show in der Lidfalte verblendet.
Auf diesem zweiten Bild habe ich ebenfalls apricota aufs bewegliche Lid gegeben und mit black as a  berry habe ich wieder in der Lidfalte verblendet.
Mein Fazit
Mich überzeugen die Lidschatten zu 100 %. Sie haben eine tolle Farbabgabe und wirken sehr hochwertig. Außerdem krümeln sie recht wenig und machen einen sehr hochwertigen Eindruck.
Wie ist Euer Eindruck? Durfte bei Euch etwas mit? Wenn ja, welche Farben?

2 Kommentare zu „Review: Essence „My Must Haves Palette“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s