Pinselreinigung mit epoch Polishing Bar

Nun ist es schon über einen Monat her, seit ich auf dem Bloggerevent von Nu Skin war. In der Goodie Bag* war u.a. Ein seifenfreies Waschstück „epoch polishing bar“. Ich habe es nun ausprobiert und berichte Euch nun von meiner Erfahrung damit.

epoch-polishing-bar-2
Epoch Polishing Bar

Das verspricht der Hersteller

Für ein unvergleichlich geschmeidiges Hautgefühl! Ein seifenfreies Waschstück mit exfolierenden und hautglättenden Eigenschaften, das die Haut von Schmutz und überschüssigem Hautfett befreit und für eine verbesserte Hautbeschaffenheit sorgt. Mit einem intensiven holzigen Duft. Für jeden Hauttyp geeignet.

Preis

18,79 € (Online-Preis) für 100 g. Hier könnt Ihr das gute Stück erwerben.

Bestandteile

Sodium Cocoyl Isethionate, Stearic Acid, Palmitic Acid, Aqua, Coconut Acid, Sodium Isethionate, Parfum, Sea Clay Extract, Tsuga Heterophylla Bark Powder, Tocopheryl Acetate, Allantoin, Triclocarban, Sodium Chloride, Myristic Acid, Ascorbyl Palmitate, CI 77891, CI 77491, Hexyl Cinnamal, Limonene.

Wichtige Inhaltsstoffe

• Gletscherschlamm: stammt aus natürlichen Ablagerungen einer Flussmündung in British Columbia. Dieser feine Schlamm absorbiert abgestorbene Hautschüppchen, überschüssigen Talg und andere Unreinheiten.
• Sisku‘Pas (Tsuga Heterophylla): die gemahlene Borke von einem an den Küsten wachsenden Nadelbaum, die vom Cowlitz-Stamm im Nordwesten der USA seit der Frühzeit aufgrund ihrer bemerkenswerten hautberuhigenden Wirkung verwendet wurde. (Um die Rinde zu gewinnen, werden keine Bäume gefällt).

epoch-polishing-bar-geöffnet
Epoch Polishing Bar -Nahansicht-

Pinselreinigung mit Epoch Polishing Bar

Ich habe mir vorgenommen, meine Pinsel öfter zu reinigen, da meine Haut momentan aufgrund einer Pillenumstellung sehr zickt und öfter mit Pickelchen reagiert. Deshalb sollen möglichst wenige Keime bzw. Bakterien in meinen täglich benutzten Pinsel zurückbleiben.

Das Polishing Bar erinnert ein bisschen an die alt bekannte Kernseife, ist aber seifenfrei.

Pinselreinigungspad-Rossmann-2
Pinselreinigungspad von Rossmann
Pinselreinigungspad-Rossmann

Für meine Pinselreinigung benutze ich das Pinselreinigungspad von Rossmann. Dieses habe ich mir erst vor kurzem gekauft. Nichts geht über die passenden Hilfsmittel!

Pinsel-vor-dem-Waschen
Meine Pinsel vor dem Waschen

Der Reinigungsvorgang

Ich finde das Reinigen von Pinseln immer sehr mühselig, aber es muss nun einmal sein. Zuerst einmal wasche ich die Pinsel kurz unter lauwarmen Wasser aus und reibe dann kurz mit dem Pinsel über die Seife. Danach geht es mit dem Pinsel direkt auf das Reinigungspad. Richtig erschreckend, wie viel Dreck da raus kommt. Ich spüle sie dann so lange aus, bzw. wiederhole den Vorgang so lange, bis nur noch klares Wasser herauskommt.

Der Duft des Polishing Bar ist sehr angenehm, sodass ich es mit Sicherheit auch bald für mein sehr empfindlches Gesicht ausprobieren werde. Die Pinsel werden gut sauber und die Borsten wirken nicht strapaziert, sondern sehr gepflegt. Sie schnuppern auch sehr angenehm.

Pinsel-nach-dem-Waschen
Meine Pinsel nach dem Waschen

Mein Fazit

Ich kann Euch das Waschstück nur empfehlen. Meine Pinsel wurden sehr schonend damit gereinigt und der Duft ist wirklich sehr angenehm. Ungewohnt ist nur, dass es nicht so viel schäumt, sondern nur sehr leicht. Das finde ich aber nicht schlimm und ich bin es schon gewohnt, da ich momentan auch viel Naturkosmetik benutze, die sowieso kaum schäumt. Meine Pinsel werden schonend und gründlich gereinigt und die Pinselhaare wirken sehr gepflegt.

Das Waschstück werde ich defintiv noch für mein Gesicht ausprobieren, wenn mein Waschgel sich dem Ende zuneigt. Außerdem werde ich meine Pinsel jetzt häufiger waschen, damit sich nicht viele Bakterien in den Pinselhaaren sammeln.

Was benutzt Ihr, um Eure Pinsel zu säubern? Wie häufig wascht/ säubert Ihr Eure Pinsel?

 

* Das Waschstück wurde mir kosten- und bedingslos im Rahmen einer Goodie Bag zur Verfügung gestellt. Dieses beeinflusst jedoch nicht meine Meinung zu dem Produkt.

11 Kommentare zu „Pinselreinigung mit epoch Polishing Bar

  1. Ich finde das Reinigen der Pinsel auch immer total mühselig. Ich verwende zwischendurch öfters den Pinselreiniger von ebelin. Wenn die gründliche Wäsche ansteht, verwende ich ein mildes Shampoo ohne Silikone. Wie kommst du mit der Umstellung auf Naturkosmetik zurecht?

    Liebe Grüße,
    Jenny von http://www.rockerbella.de

    Gefällt mir

  2. Ich wasche meine Pinsel eigentlich wöchentlich, manchmal kommt es auch vor, dass ich sie nur alle 2 Wochen wasche, weil ich einfach zu faul dafür bin ^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s