Glowcon 2018 in Dortmund – mein erstes Mal….

Am Sonntag, den 11.03.2018 war ich das erste Mal auf der Glowcon. Wie ich dorthin gekommen bin und wie es mir gefallen hat, lest ihr in diesem Beitrag!

glow-by-dm-ticket.jpg

Wir fangen also ganz von Vorne an…. Wie ich zur Glow kam

Das hatte sich ca. zwei Wochen vor der Glow ergeben und war purer Zufall. Ich schaute mir Instagram-Stories an und blieb bei den Stories von DM hängen – die verlosten mal wieder Tickets für die Glow. Dabei wurde ein Gewinnerbild eingeblendet, was nicht zu dem Instagram-Account passte! Ich merkte schnell, dass das Bild geklaut war und eigentlich Lieselotte gehörte…. Für mich unfassbar und deshalb schrieb ich DM direkt an – und natürlich auch Lieselotte. Schnell reagierte DM und löschte das Bild. Als Entschädigung erhielt Lieselotte zwei Pink Tickets und nahm mich glücklicherweise mit!

Die Tickets waren also kostenlos, nur die Anfahrt musste selbst übernommen werden….. Für mich hieß das 2,5 Stunden Fahrt, die ich gern in Kauf nahm.

Dort angekommen (45 min vor dem eigentlichen Einlass um 11:30 Uhr) merkte ich schnell, wie voll die Veranstaltung & auch das Messegelände waren…. Oh Gott! Wir standen letztendlich bis kurz nach halb zwölf in der Schlange um endlich herein zu kommen.

Ich zeige euch jetzt erst einmal Goodies & Stände, damit ihr einen guten Überblick bekommt.

Alverde-Beauty-and-fruityAlverde-Clear-SerieAlverde-Glanz-SerieAlverde-Jungle-BreezeAlverde-Kokos-SerieAlverde-KosmetikAlverde-Naturzauber-LEBalea-BodysprayBalea-Duschgel-neuBalea-NeuheitenNaturschön-dm

Der Stand von DM

Dort konnten wir einige Neuheiten entdecken, aber größtenteils leider nicht kaufen. Das war eine kleine Enttäuschung, denn wir hatten uns sehr auf die Kokos-Reihe gefreut und konnten sie letzten Endes nicht mitnehmen. Sehr sehr schade. Wozu Produkte ausstellen, wenn man sie doch nicht kaufen kann?

Dafür gab es als „Entschädigung“ einige Goodies von Balea. Es standen ein paar Körbe herum, wo man einfach hereingreifen konnte. Eine Ananas verteilte z. B. auch Rubbellose und den Gewinn konnte man dann am Stand abholen.

Alverde-Pflegedusche-Vanille-MandarineAlverde-Nutricare-Spülung

Die haben wir aus einem Körbchen gefischt…..

Balea-Lippenpflege-sweet-mandarin

Diese Lippenpflege war ein Gewinn des Rubelloses (von der Ananas hihi).

Balea-Manufaktur-Duschgel

Balea Manufaktur

Besonders gut gefallen hat mir, dass man am Stand von Balea sein eigenes Duschgel mixen konnte. Dabei konnte man sich Duftrichtung, Farbe und Glitzer aussuchen. Das sind meine zwei „Auserwählten“.

Lavera-StandLavera-Duschgel

Bei Lavera gab es einen ähnlichen Stand, dort konnte man ebenfalls sein eigenes Duschgel mixen.

Schaebens-Masken

Am Stand von Schaebens gab es Frozen Joghurt und eine Maske.

Trend-it-up-StandTrend-it-up-Holo-Nailpolish

Am Stand von Trend it up konnte man ebenfalls sein Glück versuchen und wir durften uns einen Nagellack aussuchen. Wenn man hier „Pech“ hatte, gab es nur eine Tasche ohne Nagellack.

Nivea-Goodies-Glow2018

Bei Nivea buzzerten wir den Hauptgewinn: den brandneuen Beauty Primer, einen Glitter Labello, Mizellenreinigungstücher und eine Kosmetiktasche. Der Stand hatte jede Menge zu bieten: Man bekam beim Anstehen eine Club-Card, mit der man am Gewinnspiel teilnehmen konnte, einen Drink bekam, ein Foto von sich machen lassen konnte und satte 20 % Messerabatt auf die verkäuflichen Produkte bekam!

Neutrogena-HandcremeBebe-GoodieAlcina-Spülung

Die Stände von Alcina, Bebe & Neutrogena waren Enttäuschungen für uns: man stand sehr lange an und bekam beim Gewinnspielrad nur Mini-Pröbchen. Das machte von weiter entfernt einen anderen Eindruck, da die dazugehörigen Tüten riesig waren. Aber mehr Schein als Sein…..

Bio-Vegane-Acai-BoxBio-Vegane-TuchmaskeBio-Vegane-Stand-AcaiBio-Vegane-StandBio-Vegane-Stand (2)Bio-Vegane-Grüner-TeeBio-Vegane-Tuchmasken

Am Stand von Bio Végane hatte man sich sehr viel Mühe gegeben: Ich fand den Stand sehr ansprechend, es gab ein Gewinnspielrad und man konnte limitierte Boxen für 9,85 € kaufen, die einen Inhalt von ca. 30 Euro hatten!

Alverde-Goodies

Am Stand von Alverde hatte ich viel Glück und zog eine schwarze Kugel – das hieß für mich, dass ich gewonnen hatte. Die weißen Kugeln waren Nieten und wer diese zog, stand umsonst an…. Ich finde, das hätte man besser lösen können….Das war auch bei einigen anderen Ständen leider so. Bei Nyx und Essie gab es einen „Rummel-Automaten“ mit Greifarm. Man stand dafür ebenfalls lange an und hatte nicht immer Glück und ging leer aus….

Alverde-Theke

Meine Meinung zur Glowcon

Ich bin froh, dass ich so einen schönen Tag mit der lieben Lieselotte verbringen durfte. Aber: Ich war mit anderen Erwartungen dorthin gefahren. Viele Neuheiten sichten, diese auch kaufen zu können und in Kontakt mit den Marken dahinter zu kommen. Diese Erwartung hatte sich leider nicht erfüllt. Viele Neuheiten waren Attrappen, die man weder testen noch kaufen konnte. Da die Glowcon meines Erachtens mehr ein Massenevent ist und keine Messe, konnte man kaum mit den Marken in Kontakt treten – dafür war es einfach zu voll und das Ambiente war nicht stimmig. Uns blieb also leider nichts anderes übrig, als an den vielen Gewinnspielen teilzunehmen, um nicht leer nach hause zu fahren….

Gewinnspiele gab es an fast jedem Stand: Manche waren echt toll und andere wiederum eine echte Frechheit. Meistens stand man eine halbe Ewigkeit an (halbe Stunde) und wurde in wenigen Fällen mit nur einer kleinen Probe abgespeist. An anderen gab man sich große Mühe und verloste große Pakete: Nivea z.B. oder sogar Bio Vegane. Bei Bio Vegane konnte man als Hauptgewinn ein Set im Wert von 30 € gewinnen.

Schnell konnten wir auch feststellen, dass der Alterdurchschnitt durch uns nach oben gezogen wurde: Die Zielgruppe dieser Veranstaltung lag ganz klar auf jungen Mädels von 8-18 Jahren! Diese waren „in Massen“ dort um ihre Youtuber zu treffen. Ich kam mir etwas fehl am Platz vor, da mich eigentlich nur die Marken interessierten…..

Würde ich also noch einmal dorthin gehen?

Ehrlich gesagt nur unter gewissen Umständen: Wenn die Anreise nicht so weit ist und das Ticket kostenlos ist (z.B. durch ein Gewinnspiel). Denn wenn ich mir vorstelle, dass ich mit der Anreise + Ticket schnell mal auf 80 € oder sogar mehr komme, ist mir der Aufwand einfach zu groß und mit den Goodies komme ich nicht mal annähernd auf diesen Wert…..

Hat sich das Einkaufen dort gelohnt?

Essie-Nagellacke-Glow

Bei Essie z.B. gab es 10 % Messerabatt und zu zwei Lacken durfte man sich einen kostenlos aus einer alten LE aussuchen. Dazu gab es dann noch eine Glasnagelpfeile und nette Tütchen. Die Aktion fand ich klasse und habe mir diese Lacke mitgenommen.

Ansonsten habe ich nur das Set von Bio Végane gekauft. Alles andere gab nur maximal 10 % Rabatt oder den normalen Preis. Warum sollte ich hier zuschlagen? BH Cosmetics hatte z.B. online zu der Glowcon eine Rabattaktion von 25 %, auf der Messe gab es aber nur 10 %.

Positiv fand ich es auch, dass ich die liebe Lieselotte persönlich kennenlernen durfte! Sie war mir gleich auf Anhieb sympathisch und schreibt tolle Kolumnen auf ihrem Blog. Dabei äußert sie ganz frei ihre Meinung und nimmt die Produkte inklusive Inhaltsstoffe ganz genau unter die Lupe. Schaut doch unbedingt mal bei ihr vorbei. Sie hat auch einen ganz tollen Beitrag über die Glowcon geschrieben!

9 Kommentare zu „Glowcon 2018 in Dortmund – mein erstes Mal….

  1. Hallo Jenny,
    dein Beitrag ist richtig toll geworden! Und wie immer bin ich großer Fan deiner Fotos. Nun weiß ich ja sogar ungefähr, wie du die machst – ganz toll 🙂
    Unsere Meinungen zur Glow decken sich ja tatsählich in so ziemlich jedem Punkt. Ich habe die selbe Kritik wie du an der Messe, aber immerhin haben wir tolle Sachen kaufen und gewinnen können, das ist ja auch schon mal was 🙂
    Und wir hatten die Möglichkeit, uns zu treffen, das war super!
    Ich find ja vor allem die drei Nagellacke von essie, die du jetzt neu hast, soooo schön (gut, ‚go ginza‘ hab ich dir ja auch quasi aufgenötigt haha).

    Liebe Grüße,
    Lieselotte
    http://www.lieselotteloves.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lieselotte,

      Danke für Deinen lieben Kommentar! 😍
      Ja, ich sehe die Sachen & das Treffen als Pluspunkt😊
      Und die Lacke habe ich natürlich auch wegen meines Geschmacks gekauft😍😁 Das sind so schöne Farben😍Aber Deine sind natürlich auch toll!

      Liebe Grüße zurück 💋

      Gefällt 1 Person

  2. Ich war letztes auf der glow in Berlin und hatte den selben Eindruck wie du. Ich hatte auch wenig goodies da ich nur das pink ticket hatte. Mir den andren ticket bekommt man ja noch eine prall gefüllte goodiebag. Bei den Essie Lacken hätte ich vermutlich auch zugeschlagen ^^ Danke für deine Eindrücke.

    Liebe Grüße
    Fio

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s